Selbstwert und Selbstbewusstsein (Mag. Helga Kernstock-Redl)

EUR 5,00

Ust. frei lt. § 6 Abs. 1 (KU-Regelung)

Selbstwert und Selbstbewusstsein – wer genug davon hat, lebt besser. Soziales Leben, Persönliche Entwicklung und der Umgang mit Belastungen, das Lernen, Geld verdienen und (sich) Beschützen, all das gelingt wesentlich leichter, wenn zwei zentrale Überzeugungen da sind: „Ich kann es schaffen!“ und „Ich bin es (mir) wert!“

Das komplexte Thema wird als "Selbstwertgarten" dargestellt. Durch seine bewusste Bepflanzung, also mit Hilfe von Selbstüberzeugungen, können Sie Selbstwert und Selbstbewusstsein bei sich oder anderen aufbauen.

Zuerst werden zentrale psychologische Mechanismen rund um das Thema Selbstwert und Selbstüberzeugungen anhand dieses Bildes erklärt. Danach folgen Anregungen, die einzelnen Bestandteile unter einem neuen Blickwinkel zu sehen, zu verstehen und anzunehmen. Das soll den Boden für den 4. Schritt bereiten: negative Selbstüberzeugungen nachhaltig verändern und gute, nützliche in sich oder anderen Menschen verwurzeln. Gefühle und Gedanken sind miteinander verwoben und auch dazu passende, selbstbewusste Verhaltensweisen werden leichter fallen und authentisch ankommen.

Dieser Inhalt kann der Selbsthilfe dienen oder neue Impulse für die Gestaltung von psychoedukativen Gruppen, für Coaching, Beratung und – in fachkundigen Händen – psych. Behandlung  und Therapie geben. Er gilt im Prinzip für Kinder und Erwachsene in gleicher Weise.

Auf den Einsatz von Selbstüberzeugungen in heilsamen und lösungsorientierten Geschichten wird am Ende des Textes Bezug genommen. Solche Geschichten machen indirekte, unverbindliche Vorschläge, indem sie Gefühle oder Probleme in Worte fassen, verschiedene Erklärungsansätze für deren Entstehungsgeschichte anbieten sowie Lösungstipps und Varianten vorstellen, wie ein gutes Ende gelingen kann.